COMENIUS MULTILATERALE SCHULPARTNERSCHAFT

WIR LERNEN TOLERANZ IM EINMÜTIGEN EUROPA!„
(2009-2011)

 

http://xoomer.virgilio.it/aereofan/img4/italia.gifhttp://xoomer.virgilio.it/aereofan/img5/lituania.gifhttp://xoomer.virgilio.it/aereofan/img4/lettonia.gifhttp://t2.gstatic.com/images?q=tbn:c02aDY6GMPdWMM:http://viaggi.globopix.net/bandiere/bandiera-estonia.gifBandiera Polonia .gif - Extra Large

 

 

TREFFEN IN ITALIEN

(13.-18 Februar 2010)

 

PROGRAMM

 

Am Projekt teilnehmende Länder: Litauen, Lettland, Estland, Polen, Italien

Koordinierendes Land: Litauen

TREFFEN IN ITALIEN (13.-18. FEBRUAR 2010)

 

Plan für unsere gemeinsame Woche in Italien

 

DATUM

 

TÄTIGKEITEN

Samstag,

den 13. Februar

 

Ankunft

 

 

 

18.35 Uhr

 

 

22.00 Uhr

23.00

Letzte Ankunft am MILANO-MALPENSA Flughafen

Abholung der Gäste und Busfahrt Mailand-Riva am Gardasee

Abendessen in der Pizzeria „Rolly“

Die Gastfamilien holen die Kinder ab

Zuweisung der Zimmer an Lehrer/Innen und Schulleiter/Innen im „Hotel Virgilio“

 

Sonntag,

den 14. Februar

 

Reise nach Verona

 

 

 

 

 

 

 

Ab 8.00 Uhr

 

14.00 Uhr

17.30 Uhr

 

 

Busfahrt nach Verona mit Blick auf dem Gardasee

Besuch des Julias Hauses und der Arena

Spaziergang durch via Mazzini, Innenstadt

Rückfahrt

Theaterversuchungen

(Eventuell: Auseinandersetzung der nationalen Tänze und Herstellung eines interkulturellen Tanzes)

 

Montag,

den 15. Februar

 

Besichtigung der Schule und der Stadt Riva am Gardasee

 

8.00-9.00 Uhr

 

 

9.00-10.00 Uhr

 

 

10.00-10.30 Uhr

 

11.00-11.30 Uhr

 

 

 

15.00 Uhr

16.00 Uhr

17.00-18.00 Uhr

 

Empfang in der Schule:

ü       Vorstellung jeder Schule (Power-Point Präsentation: 5 Minuten pro Schule)

ü       Vorstellung der Fotofahne

ü       Vorstellung der Ergebnisse der Umfrage zur Toleranz (15 Fragen des Fragebogens)

ü       FOTOPROJEKT. Die Fotos werden an die Wand gehängt

ü       IDEENMESSE: Vorstellung der Arbeiten jeder Schule

ü       Die Schulleiter sammeln sich und schreiben das gemeinsame Dokument über Toleranz

Besuch im Rathaus, Begrüßung des Bürgermeisters

Besichtigung des jüdischen Viertels

Spaziergang durch Riva am Gardasee

Freier Abend - Diskussion über Schulsysteme und Schuldidaktik

Dienstag,

den 16. Februar

 

Tag der Schlösser und der Kunst – Trient und Rovereto

 

 

 

 

 

8.00 Uhr

8.30 Uhr

Ab 9.00 Uhr

 

14.30 Uhr

15.00 Uhr

16.00 Uhr

21.00

Abfahrt nach Trient

Kurze Pause am Toblinosee – Schloss Toblino

Besuch des Doms in Trient und Besuch des “Buonconsiglio Schloss”

Busfahrt nach Rovereto

Besichtigung der Glocke der Gefallenen in Rovereto

Besuch des MART– Museum für zeitgenössische Kunst

Freier Abend – Die Gruppenleiter besprechen Zukunftspläne und Zukunftstreffen

 

Mittwoch,

den 17. Februar

 

Didaktik und Interkultur - Abschied

 

8.00-9.30

10.00 Uhr

 

 

Nachmittag

 

 

 

 

19.30-22.00 Uhr

 

Theaterversuchungen

Besuch der Grundschule und Vorstellung eines didaktischen Unterrichts mit der multimedialen Tafel (LIM)

 Abschied in der Schule

Theater und Tanz

Zeit zur freier Verfügung für die Schüler

Die Teilnehmer füllen ein Bewertungsfragebogen über das Treffen in Italien aus.

(Internationales) Abendessen im „Hotel Virgilio“

 Wiederholung des interkulturellen Tanzes und der Theaterstückvorstellung

 

 

 

 

 

Riva del Garda, den 13. Februar 2010                                                 Der Schulleiter

                                                                                                          Herr Francesco C. De Pascale